Mobile Apps von 7TWENTY

Responsive Design

Responsive Design

03 Apr

Die Website, die reagiert

Durch die Nutzung von Websites über unterschiedliche Devices wie PCs, Tablets und Smartphones und ist die Notwendigkeit von Responsive Design für die Erstellung von Websites unumstritten.

Noch vor nicht allzulanger Zeit mußte man sich entscheiden, für welches Zugriffsmedium eine Internetseite optimiert werden sollte. Die Folge war, dass entweder die Website auf dem PC nur einen kleinen Teil des Bildschirms nutzte, oder sie war auf dem PC einwandfrei, dafür auf dem mobilen Device praktisch nicht nutzbar. 

Die ersten Schritte Richtung Responsive Design bestanden darin dem Benutzer die Möglichkeit zu geben die mobile Web-Version zu nutzen oder sich - falls vorhanden - eine entsprechende App runterzuladen. Responsive Design erspart dem Benutzer diese Entscheidung. Die Applikation erkennt anhand des Endgeräts automatisch, welche Seitenformate bzw. Inhalte angeboten werden. So werden beispielsweise an Smartphones mit begrenzter Anzeigefläche reduzierte Inhalte gesendet.

Eine Website responsive zu gestalten kostet Zeit und Geld. Der Mehraufwand zieht sich durch alle Phasen des Entwicklungsprozesses, von der Codierung bis zum User Test an den verschiedenen Endgeräten. Dafür wird aber keine mobile Version der Website mehr benötigt, was die Wartung der Inhalte vereinfacht und Fehlerquellen ausschließt.